1. Wegekategorien

 

Wanderwege werden gemäss der Schweizer Norm SN 640 829a «Signalisation Langsamverkehr» in folgende Kategorien eingestruft, für welche unterschiedliche charakteristische Weg- und Geländemerkmale sowie Anforderungen an die Fähigkeit und Ausrüstung der Benutzer definiert werden:

1. Wanderweg

2. Bergwanderweg

3. Alpinwanderweg

 

Daneben bestehen Bedürfnisse zur Signalisation wandernaher Angebote, welche wie die Wanderwege der Erholung dienen und zumeist ebenfalls ausserhalb der Siedlungsgebiete verlaufen. Sie sind jedoch nicht Bestandteil der kantonalen, behördenverbindlichen Pläne (z.B. auf Grund der Weg- oder Netzqualität, fehlender rechtlicher Sicherung etc.) und dürfen gemäss SN 640 829a nicht gelb signalisiert werden.

4. Winterwanderwege & Schneeschuhwanderwege

5. weisse Signalisation (Spazierwege, Rollstuhlwanderwege, Laufwege und Wege zu touristisch bedeutsamen Objekten)




 

Wichtige Dokumente und Links:

 

Norm SN 640 829a «Signalisation Langsamverkehr»

Handbuch Signalisation Wanderwege

Handbuch Abgrenzung  Wanderweg-Kategorien. Entscheidungshilfe für Wanderwegverantwortliche

Empfehlungen zur Signalisation wandernaher Angebote

 

zurück zur Hauptseite Signalisation